Archiv

11 Kon.centus – Talente zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

300 junge Musiker aus ganz Mecklenburg Vorpommern trafen sich zum 20. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 25. – 27. März in der Hansestadt Wismar, um die Besten in den Solowertungen Klavier, Harfe, Drum Set (Pop) Gesang und Gitarre (Pop) sowie in den Ensemblewertungen Bläser, Streicher und Akkordeon zu küren. Insgesamt 55 Preisträgern wurde eine Delegierung zum Bundeswettbewerb von den Juroren zuerkannt, der ja über Pfingsten in der Musikregion Neubrandenburg – Neustrelitz stattfinden wird.

Weiterlesen ...

Jugendsinfonieorchester begeisterte beim „40.“

Auch beim 40. Orchesterkonzert des Jugendsinfonieorchesters am 12./13. März im Landestheater Neustrelitz war das Publikum wieder begeistert.
Ein abwechslungsreiches Programm von Händel über Bizet und Strauß bis zu stimmungsvollen Musicalmelodien war zu hören und so konnte der größte Klangkörper des Kreismusikschulees viele verschiedene musikalische Facetten präsentieren. Besonderen Beifall erhielten die Solisten Rico Gatzke (Klavier) und Julius Ferdinand Franke (Posaune) für ihre gelungenen Darbietungen.

Weiterlesen ...

Wieder sehr erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Am 22./23. Januar 2011 trafen sich die 168 jungen Musikanten aus den Landkreisen Müritz, Uecker-Randow, Demmin, Mecklenburg-Strelitz und Neubrandenburg, um beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ die Besten im musikalischen Wettstreit zu küren. In 99 Wertungen in den ausgeschriebenen Kategorien im Solo- und Ensemblespiel erklang wundervolle Musik, die das zahlreiche Publikum und auch die verschiedenen Jurys gleichermaßen begeisterte

Weiterlesen ...

Jugendsinfonieorchester begeisterte am Dreikönigstag nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel

Der 20. Benefizabend des Dreikönigsvereins war in diesem Jahr ein ganz besonderer, immerhin sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel als Festrednerin vor den über 800 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Kirche in der Neubrandenburger Stadthalle zum anspruchsvollen Thema: „Die Bedeutung der Politik in der Verantwortung vor Gott und den Menschen“.

Weiterlesen ...

Musikschüler musizierten beim traditionellen Bürgerempfang

Auch der diesjährige Bürgerempfang der Stadt Neubrandenburg am 04.01.2011 wurde wieder von Schülerinnen und Schülern des Musikschulzweckverbandes musikalische umrahmt. Neben Tänzern der Tanzaktion e.V. und der Vokalgruppe des Neubrandenburger Volkschores erfreuten das Akkordeonquintett und das Gesangsterzett mit ihren Auftritten die viele Zuhörer in der - bis auf den letzten Platz gefüllten - Konzertkirche.

Weiterlesen ...

Es weihnachtet sehr – auch bei Kon.centus

Neben den vielen Vorweihnachtsauftritten von Schülerinnen und Schülern des Kreismusikschulees in Betrieben, Vereinen, Institutionen, Gemeinden und Alten- und Pflegeheimen, denen sie mit ihrem besinnlichen Musizieren die gewünschte Festlichkeit verliehen, aber auch vielen Menschen einfach nur Freude bereiteten, wurden die traditionellen großen Weihnachtsveranstaltungen von Kon.centus wieder musikalische Höhepunkte am Ende eines erfolgreichen Musikschuljahres.

Weiterlesen ...

Kon.centus Schüler beim Usedomer Musikfestival

Schon zur guten Tradition der vergangenen Jahre gehört, das das Usedomer Musikfestival neben hochkarätigen Konzerten mit Spitzenkünstlern, auch jungen Nachwuchskünstlern aus Mecklenburg/Vorpommern eine Bühne bietet. Am vergangenen Wochenende stellten sich im „Preisträgerkonzert Jugend musiziert“ im Kulturhof in Mölschow talentierte Solisten und Ensembles aus den Musikschulen unseres Bundeslandes einem großen Publikum.

Weiterlesen ...

Kon.centus-Musiker und Philharmoniker in Brüssel gefeiert

Erstmals begleiteten Schüler des Kreismusikschulees das traditionelle Gastspiel der Philharmonie

Begeistert aufgenommen wurden beim traditionellen Gastspiel der Neubranden- burger Philharmonie in Brüssel die erstmals mitgereisten Partner vom Kreismusikschule Kon.centus aus Neubrandenburg und Neustrelitz.

Weiterlesen ...

Erfolgreich beim Bandwettbewerb

Beim traditionellen Band-Contest der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin am Friedländer Tor – während des diesjährigen Viertorefestes in Neubrandenburg – durften sich die sechs Jungs der Musikschulband „Head Bang“ über einen gelungenen Auftritt freuen. Als jüngste der teilnehmenden Gruppen gestartet, mit Unterstützung der eigenen Fangemeinde und zur Freude ihrer Lehrer Cora Dobusch und Guido Kamps, beigeisterte „Head Bang“ die über 300 Zuhörer.

Weiterlesen ...

Ein besonderes Ferienerlebnis für Musikschülerin

Ständchen für die Bundeskanzlerin

Die 11-jährige Neubrandenburger Akkordeonschülerin Jessika Jank des Kreismusikschulees Kon.centus wollte eigentlich bei ihren 3-wöchigen Kuraufenthalt während der Sommerferien in der Kurklinik Garz mit dem Akkordeonspielen pausieren.

Weiterlesen ...
Foto: © Anke Brauns

Vor dem Start ins neue Musikschuljahr – reges Interesse bei „Schnupperstunden“ –

Auch wenn der offizielle Musikschulbeginn erst in einigen Tagen anstand, hatten die Lehrerinnen und Lehrer des Kreismusikschulees Kon.centus ihr Domizil bereits wieder bezogen, um das neue Musikschuljahr bestmöglich vorzubereiten. Dazu dienten in der Vorbereitungswoche natürlich die Lehrer- und Fachbereichsleiterkonferenzen, sowie die Fachgruppengespräche.

Weiterlesen ...

„Wieder erklang der Boulevard“ - Musikschultag am 26. Juni-

Der Musikschultag auf dem Boulevard in der Innenstadt hat für die Neubrandenburger und ihre Gäste seit vielen Jahren Tradition.
Am Sonnabend, den 26. Juni war es wieder so weit. 250 kleine und große Musikschüler brachten die Bummelmeile der Viertorestadt zum Klingen. Schon fast zur Tradition geworden ist dabei die Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendkunstschule „das ARTelier“ als Kooperationspartner des Kreismusikschulees Kon.centus.

Weiterlesen ...

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck: Alle Kon.centus Schüler erhielten Preise – Klasse !!!

Über 2400 jugendliche Musiker aus allen Teilen Deutschlands und 30 deutschen Schulen im Ausland waren vom 21. – 28. Mai 2010 nach Lübeck gereist, um am 47. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, dem wohl bedeutendsten Musikwettbewerb für kulturelle Jugendbildung in der Bundesrepublik, teilzunehmen. In 1400 Wertungsspielen vor 23 Jurygremien, in denen auch Schulleiter Olaf Kerkau mitarbeitete, stellten die besten Musiktalente, die sich über Regional- und Landeswettbewerbe qualifiziert haben, ihr Können unter Beweis.

Weiterlesen ...

„Geschichten im ¾ Takt“

Ein buntes Programm mit Musik und Tanz begeisterte die Zuhörer in der Konzertkirche

Zu einem besonderen Konzert hatte der Kreismusikschule Kon.centus alle Musikfreunde der Region am Sonnabend, den 08. Mai um 16.00 Uhr in die Konzertkirche eingeladen.

Weiterlesen ...

Kinder auf der „Blumenwiese“

Unter dem Motto „Auf der Blumenwiese“ gestalteten die Kinder der Musikalischen Früherziehung am 24. April in der ausverkauften Aula der Fritz-Reuter-Schule ihr großes Fachrichtungskonzert.

Weiterlesen ...

Jugend-Sinfonie-Orchester begeisterte das Publikum

Zum 39. Orchesterkonzert hatte das Jugend-Sinfonie-Orchester des Kreismusikschulees Kon.centus am 17. und 18. April in das Landestheater Neustrelitz eingeladen.
Unter Leitung von Dirigent Johannes Groh erklang ein abwechslungsreiches Programm mit Werken u.a. von H. Wieniawski, A. Dvorak, J. Strauss und G. Gershwin.

Weiterlesen ...
Photo: © Nordkurier

Mit Flöte und Bratsche bei einmaligen Konzerten im Bundesjugendorchester dabei

Die beiden Kon.centus – Schülerinnen Paula Heidecker (Bratsche) und Marie-Luise Kerkau (Querflöte) gehören zu den ca. 100 „Auserwählten“ im Bundesjugendorchester - dem vom Deutschen Musikrat getragenen - jüngsten Spitzenorchester Deutschlands, das gerade eine der drei jährlichen Arbeitsphasen mit einer eindrucksvollen Konzerttournee hinter sich gebracht hat.

Weiterlesen ...