Archiv

12 Musikschüler von Kon.centus erreichten das Bundesfinale „Jugend musiziert“

Am 22. und 23. März 2014 trafen sich die besten 297 Musiktalente aus Mecklenburg-Vorpommern in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, um beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in den ausgeschriebenen Solo- und Ensemblekategorien in den musikalischen Wettstreit zu treten. Alle 44 Mädchen und Jungen des Kreismusikschulees Kon.centus nutzten dabei die Möglichkeit, ihr musikalisches Können zu präsentieren. Und das gelang auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll.

Weiterlesen ...

Nach gemeinsamen Probenlager- beeindruckte „Kon.centusinternational“ zum zweiten mal in der Konzertkirche

91 Musikschüler aus Neubrandenburg und Neustrelitz, Villejuif, Nevers (Frankreich) Collegno (Italien) Szczecinek (Polen) Bistrita (Rumänien) und Korea probten gemeinsam 4 Tage in den Winterferien im Schullandheim Salem, um am 14.02.2014 als großes internationales Jugendsinfonieorchester in der Konzertkirche Neubrandenburg das Publikum zu begeistern- und das gelang eindrucksvoll.

Weiterlesen ...

„Kon.centus international“ zu Gast in der Konzertkirche Neubrandenburg 90 junge Musiker aus 5 Ländern mit Dirigenten aus 3 Ländern

Viva la musica! Es lebe die Musik! So heißt das Motto beim Projekt „Konc.entus international“. Es vereint 90 junge Musiker aus 5 Ländern vom 11. bis 14. Februar in Salem/Malchin und Neubrandenburg. Der Kreismusikschule Kon.centus und starke Partner wie Satdtwerke Neubrandenburg, Rotari-Klub NB und Becker-Strelitz-Reisen machen es möglich, dass so früh im Jahr so ein großes musikalisches und freundschaftliches Ereignis stattfinden kann.

Weiterlesen ...

Turmvokalisten nehmen neue CD auf - auch die Schulband Line Up Four hat einen eigenen Tonträger

Am Sonntag, den 26.02.2014 trafen sich die Mitglieder der Turmvokalisten im Kammermusiksaal Neubrandenburg zu einem besonderen Anlass: die Aufnahme ihrer zweiten CD. Unter der Regie von Geigenlehrer Bernd-Ulrich Krebs, der auch das Equipment seines UHU-Tonstudios zur Verfügung stellte, wurden 18 Titel ganz unterschiedlicher Genres aus dem umfangreichen Repertoire der Turmvokalisten aufgenommen und produziert.

Weiterlesen ...

Gesangsquartett Kon.tigo erhielt Einladung nach Helsinki

Auf Einladung der European Music Competition for Youth (EMCY) reiste das Gesangsquartett Maxi Sophie Mäder, Anna-Sophie Kerkau, Luzia Emilie Linström und Ruth-Marie Schilewa, begleitet von Schulleiter Olaf Kerkau, zum „European Concert“ – dem Eröffnungskonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ deutscher Schulen in Finnland – vom 12.- 14. Januar nach Helsinki.

Weiterlesen ...

Kon.centus präsentierte wieder tolle Konzerte mit Profis und Nachwuchskünstlern zu den Kammermusikfesttagen 2013

Auch in diesem Jahr konnten sich die Musikfreunde der Region wieder auf 2 tolle Konzerte der traditionellen Kammermusikfesttage des Kreismusikschulees Kon.centus freuen. Einerseits waren hervorragende professionelle Musiker zu hören, andererseits hatten talentierte Nachwuchskünstler und Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen.

Weiterlesen ...

„Jugend musiziert“ – Preisträger konzertierten um beste Interpretationen in Rostock – Kon.centus-Gesangsquartett war dabei –

Die Hansestadt Rostock war am vergangenen Wochenende Gastgeberin für „WESPE- das Wochenende der Sonderpreis“. Vom 20. – 22. September konzertierten 136 Preisträger des aktuellen Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ um die besten Interpretationen von Werken des 19., 20. und 21. Jahrhunderts in 6 verschiedenen Kategorien.

Weiterlesen ...

Kon.centus- Lehrer beim 2. Musikpädagogischen Tag des Landesverbandes der Musikschulen M/V in Stralsund

Zum 2. Musikpädagogischen Tag trafen sich am 7. September Musikschullehrer aus ganz Mecklenburg/Vorpommern in Stralsund. So war es auch für die Lehrer von Kon.centus eine willkommene Gelegenheit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot zu nutzen, das von neuer Klavierunterrichtsliteratur und -methodik über Entspannungstechniken und Konzertmoderation bis zur Arbeit mit Gitarrengruppen und Kleinkindern reichte.

Weiterlesen ...