Verwaltung

Unterricht: Fachbereichsleiter Akkordeon, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Akkordeon

 

Ulf Seifert wurde in Jena geboren und besuchte 11 Jahre die dortige Musikschule. Nach dem Abitur studierte er im Hauptfach Akkordeon an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar bei Frau Prof. Irmgard Krieg und Herrn Prof. Ivan Koval. Seit 1987 ist er als Lehrer für Akkordeon und Gemeinschaftsmusizieren an der Musikschule in Neubrandenburg tätig.
Sein Anliegen war es von Beginn seiner pädagogischen Tätigkeit an, Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass das Akkordeon weit mehr kann, als nur „Musikantenstadl“ und Volksmusik, der das Instrument landläufig immer noch zugeordnet wird. Inzwischen hat das Akkordeon in unserer Region- ob solistisch oder im Orchester- seinen festen Platz auch im Konzertsaal gefunden.
Schüler und Ensembles der Akkordeonklasse wurden mehrfach Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben, gaben begeisternde Konzerte und nahmen sehr erfolgreich an Musikfestivals u. a. in Frankreich, Polen, Dänemark, Slowakei, Israel und Karelien teil.
In den vergangenen Jahren wurde Ulf Seifert als Juror zu Regional-, Landes- und Bundeswettbewerben, sowie zu internationalen Festivals und Musikausscheiden nach Serbien, Dänemark, Polen, Slowakei, China und Deutschland eingeladen.
Für die Arbeit mit seinen Schülern gilt, bei allen die Freude an der Musik zu wecken und jeden nach seinen individuellen Möglichkeiten zu fördern.

Leiter des Mini-Akkordeon - und des Akkordeon-Orchesters in Neubrandenburg.