Besucherstatistik:
kostenloser Counter
18. Mai 2016

Wieder beeindruckende Leistungen unserer Schüler beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Kassel

53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert - Sebastian Paschen 53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert - Anna Betker Vom 12.- 19. Mai 2016 trafen sich die besten jungen Musiker aus ganz Deutschland zum 53. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, dem wohl bedeutendsten Musikwettbewerb für kulturelle Jugendbildung in unserem Land, in Kassel.
Über 2400 Jugendliche hatten sich im Solo oder im Ensemble für das große Bundesfinale qualifiziert. 1500 Einzelwettbewerbe standen in den 8 Tagen auf dem Programm, 170 Jurorinnen und Juroren in 27 Gremien bewerteten die Leistungen der jungen Leute und vergaben Punkte und Preise.
Auch in diesem Jahr erreichten unsere Schülerinnen und Schüler wieder herausragende Ergebnisse und vertraten Kon.centus und unsere Musikregion sehr würdig.
Im Gitarrentrio erspielten sich Annelie Weckwert, Marc Weckwert und Louis Schenk einen hervorragenden 1. Preis und auch Akkordeonistin Anna Betker wurde im Solospiel ebenfalls mit einem tollen 1. Preis geehrt. Sebastian Paschen (Akkordeon Solo) durfte sich über einen 2. Preis freuen und in der Duowertung Klavier und ein Holzblasinstrument erreichten Hannah Kamischke und Friederike Schwarz das Prädikat „sehr gut“.

Allen Schülern und Lehrern herzlichen Glückwunsch zu diesen großartigen Erfolgen.

53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert - Hannah Kamischke und Friederike Schwarz 53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert - Annelie Weckwert, Marc Weckwert und Louis Schenk
zurück
nach oben