Besucherstatistik:
kostenloser Counter
7. März 2016

Musikschüler musizierten wieder gekonnt bei der Siemerling-Preisverleihung

Siemerling-Preisverleihung 2016 Auch in diesem Jahr zeichnete die Dreikönigs-Stiftung Neubrandenburgs Personen für ihr großartiges und herausragendes soziales Engagement mit dem Siemerling-Preis aus.
Am 3. März 2016 wurde der einzige Sozialpreis Mecklenburg-Vorpommerns von Rainer Prachtl - Vorsitzender des Dreikönigvereins - an eine Frau überreicht, die sich als Kunsthistorikerin, Schriftstellerin und Publizistin einen Namen gemacht hat. Das Kuratorium würdigte damit Frau Dr. Renate Krüger für ihr großes Engagement bei der sozialen und kulturellen Entwicklung unseres Bundeslandes. Die Laudatio für die Preisträgerin hielt diesmal die Justizstaatssekretärin Birgit Gärtner.
Siemerling-Preisverleihung 2016 Siemerling-Preisverleihung 2016 Siemerling-Preisverleihung 2016 Siemerling-Preisverleihung 2016
Für die musikalische Umrahmung zeichneten sich wieder Schüler der Kreismusikschule Kon.centus verantwortlich. Sowohl Sophia Rau (Violine), begleitet von Christine Geisen am Flügel, Akkordeonistin Anna Betker, als auch das Gitarrentrio Annelie Weckwert, Marc Weckwert und Louis Schenk gaben der feierlichen Veranstaltung mit ihrem gelungenen Musizieren einen würdigen Rahmen.
Das Publikum, natürlich auch die Preisträgerin und Ehrengäste, dankten ihnen mit großem Beifall für die tollen musikalischen Darbietungen.
© Fotos: Bernd Lasdin
zurück
nach oben