Besucherstatistik:
kostenloser Counter
22. September 2017

Solisten von Kon.centus beeindruckten beim Eröffnungskonzert des „Festivals der Künste“ in Mirow

Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017
Viel Lob ernteten die Solisten der Kreismusikschule Kon.centus nach dem Eröffnungskonzert des „Festivals der Künste“ am Sonntag, den 17. September 2017 in Mirow. Die Akustik der Remise auf der Schlossinsel Mirow, die freundliche Vorbereitung durch den Schlossverein Mirow e.V. und das interessierte Publikum beflügelten die jungen Musiker zudem zu beeindruckenden Interpretationen ihrer Musikstücke und das, obwohl das neue Schuljahr erst zwei Wochen alt ist.
Der Mirower Bürgermeister Karlo Schmettau und der Vereinsvorsitzende des Schlossvereins Mirow e.V. Henry Tesch bedankten sich sehr herzlich für dieses tolle Eröffnungskonzert bei der Kreismusikschule Kon.centus und allen Mitwirkenden: Pauline Rau, Mette Marit Maschke und Sophia Rau- Violine, Jakob Rau und Antonia Krappe- Viola, Hannah Rau– Violoncello, Luise Schmidt- Kontrabass, Sannah Raemisch - Gesang, Louis Schenk– Gitarre und Erik Hackbarth– Klavier.
Der Dank ging mit viel Applaus auch an allen Kollegen, die ihre Schüler auf dieses Konzert vorbereitet hatten und an die Korrepetitoren D. Weinert, E. Strack und J. Rau.
Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017 Festival der Künste in Mirow 2017
zurück
nach oben