Besucherstatistik:
kostenloser Counter
20. April 2018

Viel Beifall für junge Solisten bei „Solissimo“

Am Mittwoch, den 18. April 2018, hatte die Kreismusikschule Kon.centus zum ersten Konzert von „Solissimo“ in das Neubrandenburger Schauspielhaus eingeladen. Talentierte junge Künstler hatten hier die Gelegenheit, mit Solowerken u.a. von G.F. Händel, A. Vivaldi, J.B. Vankal, P.de Sarasate und W.A. Mozart, begleitet von der Camerata Kon.centus- einem Kammerorchester mit Lehrern der Kreismusikschule- auf großer Bühne aufzutreten.
Ausnahmslos alle Solisten überzeugten das Publikum bei einem abwechslungsreichen und spannenden Musikprogramm, in dem es viel Beifall für Sannah Raemisch und Clara Maria Schade (Gesang), Felicia Darsow und Alina Sulfrian (Querflöte) Luise Schmidt (Kontrabass) Sophia Rau (Violine) und Erik Hackbarth (Klavier) gab, die mit großer Hingabe, Spielfreude und beachtlichem musikalischen Können aufwarteten.
Ein herzlicher Dank gilt neben den Musikschülern auch allen beteiligten Lehrkräften der Kreismusikschule Kon.centus.

© Fotos: Peter Krebs

Solissimo 2018 Solissimo 2018 Solissimo 2018 Solissimo 2018 Solissimo 2018 Solissimo 2018 Solissimo 2018
zurück
nach oben