Besucherstatistik:
kostenloser Counter
4. Juli 2017

„Verspielt und vielsaitig“ – Konzert des Fachbereichs Klavier

Verspielt und vielsaitig Verspielt und vielsaitig Am Samstag den 24. Juni hatte sich ein interessiertes Publikum in der Kreismusikschule Kon.centus in Neubrandenburg eingefunden, denn unter dem Motto „Verspielt und vielsaitig“ bot der Fachbereich Klavier einen musikalisch unterhaltsamen Nachmittag. Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen präsentierten ihr Können allein und auch zu zweit am Klavier. Als historisches Tasteninstrument kam außerdem, als Vergleich, das Cembalo zum Einsatz.
Die Breite des Klavierrepertoires zeigte sich durch eine differenzierte und schöne Stückauswahl und die verschiedenen Zusammensetzungen der auftretenden Ensembles. Zu diesen gehörten an diesem Samstag vornehmlich Streicher und Sänger, die einmal mehr im Musikschulgeschehen zeigten, dass die Einsatz- bzw. Kombinationsmöglichkeiten des Klaviers nahezu unerschöpflich sind.
Ein herzlicher Dank gilt den kleinen und großen Künstlern, den Lehrern für ihre engagierte Arbeit im Vorfeld und nicht zuletzt den Kollegen der Fachbereiche Streicher, Bläser und Gesang für ihre Kooperation und Mithilfe. Außerdem sei Klavierlehrer David Kantel für sein Engagement für die Entwürfe der Plakate gedankt.
Verspielt und vielsaitig Verspielt und vielsaitig Verspielt und vielsaitig Verspielt und vielsaitig
zurück
nach oben